| Cubase | Offizieller Fragen-Thread

  • ich wollte mich eh gleichmal ans aufnehmen ranmchen. dann werd ichs posten sobald ich fertig bin. Meinst du jetzt nur von den spuren?

    Noch watsch ich planless,partbringend der südlichen Richtung entgegen.will dem winter entgehen-der sinn des lebens.

  • mhm...das ist ja umständlich. da fahr ich mit dem spuren dublizieren tatsächlich besser. also sind die screenshots nichtmehr nötig?
    okay danke mad für die hilfe ;)

    Noch watsch ich planless,partbringend der südlichen Richtung entgegen.will dem winter entgehen-der sinn des lebens.

  • alles klar ich versuch das beim nächsten mal wenn ich ans aufnehmen gehe umzusetzten :)

    Noch watsch ich planless,partbringend der südlichen Richtung entgegen.will dem winter entgehen-der sinn des lebens.

  • also ich hätte mal wieder ne frage. wahrscheinlich bin ich aber tatsächlich zu dämlich das zu kapieren oder finden.
    es geht um cubase 9.5 in der Version al aber ich denke das spielt keine wirkliche rolle.


    mein Problem ist dass ich nicht wirklich kapier wie ich ein makiertes stück in einer spur stumm oder still stellen kann.
    also wenn ich einen bereich ausgewählt habe oder wenn ich mit dem stillewerkzeug wars glaube ich einen bereich makiere wird nur die ganze spur stumm gestellt, was ja nicht mein ziel ist.


    kann mir jmd sagen wie man das ganz einfach richtig hinbekommt?

    Noch watsch ich planless,partbringend der südlichen Richtung entgegen.will dem winter entgehen-der sinn des lebens.

  • okay danke mad. ich habs tatsächlich gerfunden und kapiers jetzt :D

    Noch watsch ich planless,partbringend der südlichen Richtung entgegen.will dem winter entgehen-der sinn des lebens.

  • Wie kann ich zwei Vocalspuren zusammenfügen? Ich meine damit nicht übereinander legen....

    Ich meine:
    Mainspur (1.Part) & Mainspur (2.Part) zusammen als eine Spur machen

    Warscheinlich ganz einfach und unkompliziert...aber hab gerade keine Ahnung :P

    Danke euch schonmal

  • Also also zuerst mal solltest Du dich bei Tonstudio-Forum wieder anmelden, denn da tummeln sich nur Nichtskönner und Dummschwätzer. :D


    Dann wäre es sinnvoll, wenn Du uns erzählst welche Cubase-Version und -Variante Du nutzt, abhängig davon existieren verschiedene Möglichkeiten. Wobei Du bei deiner Erklärung was Du möchtest auch gerne nochmal nachlegen kannst. Was soll denn Ziel des ganzen sein? Denn mehrere Möglichkeiten wurden ja schon genannt und je nach dem was Du anstrebst passt halt die eine besser als die andere.

  • Hi,

    hab folgendes Problem:


    Hab ne Latenz von 2ms, bei aufnahme etc alles top.


    Sobald ich etwas mehr effekte use beim mixen/mastern passiert es oft mal, das die wiedergabe nen riesen delay hat.


    Diese verzögerungshilfe bringt nix und wenn ich es dann exportiere bzw render, bleibt es auch so.

    Bekomm dieses Delay einfach nicht weg. Passiert meistens beim Mastern oder Multibandcompressor.


    weiß da jemand was?

  • Ich benutze Cubase seit fast 20 Jahren und habe etlichen Anfängern weitergeholfen, aber ich verstehe nicht was Du versuchst uns mitzuteilen. Vielleicht nochmal überlegen, wie es besser zu beschreiben wäre und ein paar Hintergrundinfos wie z.B. das verwendete Audio-Interface inkl. Treiber wären auch von Vorteil.

  • Ich benutze Cubase seit fast 20 Jahren und habe etlichen Anfängern weitergeholfen, aber ich verstehe nicht was Du versuchst uns mitzuteilen. Vielleicht nochmal überlegen, wie es besser zu beschreiben wäre und ein paar Hintergrundinfos wie z.B. das verwendete Audio-Interface inkl. Treiber wären auch von Vorteil.

    Also,


    ich habe eine Eingangs/Ausgangs Latenz von 2,2 ms.


    Mein Interface ist das Audient ID4.


    Wenn ich aufnahme, ist alles Onpoint und sitzt.


    Wenn ich Abmische auch, allerdings wenn ich sehr viele Effekte benutze, vorallem z.B. Multibandcompressor verzögert alles.


    Das heißt wenn ich in Cubase alles abspiele, sind die Vocals verzögert/verzerrt und nicht mehr Onpoint.

    Es klingt gestreetcht und halt nicht Onpoint.



    Meine Hardware ist gut genug, hab 16gb RAM, AMD Ryzen 2700x and rtx 2070 ti.


    Hoffe du weißt nun was ich meine^^


    EDIT: Wenn du ne gute seite kennst kann ich ja mal ein beispiel hochladen

  • Plugins ohne Latenzkompensation? Denke er mixt da 2 verschiedene Themen.


    Vermutlich könntest das so lösen: Setz ne Snare ohne Effekt und recorde das, dazu auch mit den "Delay verursachenden" Effekten. In Cubase bei identischer Startzeit beide Spuren zusammenfügen. Exportier die Länge zwischen den Ausschlägen und berechne so den Zeitwerte, wie stark das auseinanderläuft. In Cubase dann entsprechend die Differenz manuell anpassen (sollte so funktionieren oder?). Leider ist Cubase bei mir schon eine ganze Weile her, geht das sicherlich auch viel einfacher.


    Edit: Klingt gestretcht? Setz mal die Buffer Länge beim Mischen hoch. Verbessert sich was?

  • https://vocaroo.com/7auos9z8US5


    Hier zb hab ich mit Autotune rumgespielt und einfach freestyle was eingerappt und dann halt gemixt.


    Da hört man deutlich das es nicht Onpoint ist und mmn. etwas gezogen klingt.


    Das "Nimm" gehört auf den Drop, recorde seit 6 Jahren, also definitiv kein Fehler beim Einrappen^^


    Wenn ich nur 3-4 Plugs reinhau geht es, aber sobald Multiband, Maximer, Limiter drauf kommt haut es nicht mehr hin.


    Selbst wenn ich es dann in Echtzeit exportiere bleibt es so.


    EDIT: Halt slowmo iwie

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!