VBT Splash!-Edition 8el: Ésmaticx vs. EstA

  • Die HR von Es ist gut, die RR super.
    Insgesamt ne klasse Leistung, die ich ihr nicht zugetraut hätte. finde sie hat es allen beweisen können, die meinten, sie ha die Qualli zu unrecht überstanden, nur weil sie ne Frau ist und die Chance wirklich genutzt.


    Sie ist halt einfach nur an den falschen geraten und hatte Lospech (wobei das kann man so oder so sehen. Ich denke in ihrer RR wächst sie gerade über sich hinaus, WEIL Esta ihr da wirklich Potenzial vorgelegt hat ne gute Reaktion zu zeigen) und fliegt daher sicher als jemand raus, der besser ist als andere die noch eine Runde weiterziehen.


    Esta hat im Gesamten einfach die Nase vorn. Trotzdem props an Es, das war mehr als die Meisten, wie auch ich, erwartet hatten. Und die Reaktion in der RR hat mich stückweit beeindruckt. Nur das Acapella war völlig unnötig; das spielt mir zu sehr Moralapostel und was sie sich mit der Ignoranz bis dato auf das gesagte aufgebaut hat, weint sie sich hier teilweise selbst wieder kaputt.

  • Zitat

    Original von JAYJAYR


    oh gott, kommen ernsthaft leute noch damit?


    Die Aktion spiegelt seinen Charakter gut wieder.


    Aber um mal wieder auf dieses Battle zurück zu kommen. Wie arm ist es, dass er als Typ in der Rückrunde mit mehreren Typen marschieren muss, wenn der Gegner ne Frau ist. Voll lächerlich.

  • Zitat

    Original von OneManArmy
    Hoffentlich fliegt Esta raus.


    Seit dieser Runde von 2011
    http://www.youtube.com/watch?v=uQ5Nly45Ksc


    ist er in meinen Augen ein Spast. Zieh euch mal das Outro rein.
    Raptechnisch gut, aber menschlich ein Arschloch.


    Der Obdachlose kam auch iwann später nochmal im EstA Video, was sagt uns das? Das er EstA wohl zu kennen scheint und der letzte Dialog gespielt war.


    Btw. ist das daoben EstAs schönste Runde überhaupt.

  • Kaum jemand hier wird EstA wohl persönlich kennen, und nur wegen seinen Battlevideos ihn gleich als schlechten Menschen hinstellen.... :rolleyes:
    Alleine das er den Screenshot von ihrer Knuddelsseite nur ganz kurz gezeigt hat, zeigt doch seinen weichen Kern :D

  • Also wirklich unser guter Esta hat doch damals nur einen kleinen Scherz gemacht. Obdachlose und Bedürftige zu verhöhnen und sich an deren Leid zu ergötzen ist doch total witzig und spätestens im dritten Part seiner aktuellen Hr merkt man doch, was für ein tief sozialer und edler Mensch er ist nicht wahr… und jeder der das anders sieht… naja da gibt Esta halt einfach nen Fick drauf

  • du hast ja sooooo recht, in den zehn sekunden ausschnitt in dem video sieht man was für ein schlechter mensch er ist, er führt den obdachlosen wirklich regelrecht vor.
    und der dritte part in der Hr.WIDERLICH!In einem Battleturnier seinen Gegner so anzugehen.unverschämt.ich bin für eine disqualifikaton.

  • Esters flow ist besser.
    Ok, aber flow ist echt nicht alles.


    Esmatix punched besser und der "real talk" in der Hinrunde von Ester ist einfach nur peinlich!
    Das ist doch voll daneben, nachzuforschen was ein Gegner vor x Jahren in einem Internetforum veröffentlicht hat.
    (hat auch meiner Meinung nach 0 Unterhaltungswert.)


    Esmatix kontert gut und liegt meiner Meinung vorne.


    Vote für Es !

  • "lieber verlieren im vbt als zu versagen als Mensch" ist meiner meinung nach ne richtig gute line gegen EstAs runde


    der sagt einfach paar sachen die man niemals zu ner frau sagen würde wenn man was auf sich hält, ich finde das hat beckmann deutlich besser gelöst

  • Zitat

    Original von topeth
    "lieber verlieren im vbt als zu versagen als Mensch" ist meiner meinung nach ne richtig gute line gegen EstAs runde


    der sagt einfach paar sachen die man niemals zu ner frau sagen würde wenn man was auf sich hält, ich finde das hat beckmann deutlich besser gelöst


    er sagt es in einem internetbattle. :suspekt:

  • Sorry aber das VBT ist ein Battleturnier und kein Streichelzoo, ich mag auch nicht die Art und Weise wie EstA frontet aber woher wollt ihr wissen ob er menschlich genauso drauf ist?
    Allgemein sollte man sagen, dass in so einem Turnier die Kunstfigur des Gegners und nicht der tatsächliche Mensch angefriffen wird. Die Rapper, die sich gegenseitig battlen stehen ja auch normalerweise während dem Battle in Kontakt und wer weiß vllt hat Es ihn sogar nen Freibrief gegeben alles zusagen was er will (Ich erinner mich beispielsweise letztes Jahr an das Battle mit Mio Mao wo man in der rr von Mio sehen kann, dass EstA sich vorher versichern lassen hat alles sagen zu dürfen).


    Aber wenn man hier sachen liest, dass er beispielsweise disqualifiziert werden soll, weil er sie zu hart angreift, dann weiß ich nicht wo das hier enden soll..

  • Zitat

    Original von flav_inc
    Sorry aber das VBT ist ein Battleturnier und kein Streichelzoo, ich mag auch nicht die Art und Weise wie EstA frontet aber woher wollt ihr wissen ob er menschlich genauso drauf ist?
    Allgemein sollte man sagen, dass in so einem Turnier die Kunstfigur des Gegners und nicht der tatsächliche Mensch angefriffen wird. Die Rapper, die sich gegenseitig battlen stehen ja auch normalerweise während dem Battle in Kontakt und wer weiß vllt hat Es ihn sogar nen Freibrief gegeben alles zusagen was er will (Ich erinner mich beispielsweise letztes Jahr an das Battle mit Mio Mao wo man in der rr von Mio sehen kann, dass EstA sich vorher versichern lassen hat alles sagen zu dürfen).


    Aber wenn man hier sachen liest, dass er beispielsweise disqualifiziert werden soll, weil er sie zu hart angreift, dann weiß ich nicht wo das hier enden soll..


    letztes Jahr 3Plussss gegen Basti. Wer hat wen in seiner Runde zerstört und wer kam bis ins Finale? :O


    Also mir ist noch nicht so klar, dass die Jury EstA weiter lässt.


    Disqualifizieren ist Quatsch. Ebenso dass man nur die Kunstfigur angreifen dürfe. Was ist dann mit Realtalk? Geht darüber hinaus und ist in einem Battle sehr beliebt.

  • Immer wieder amüsant hier im Forum den ein oder anderen Beitrag zu lesen. Was wollen einige überhaupt hier? Wenn ich lese, dass EstA zu hart battelt, daher ein Unmensch ist und man eine Frau doch nicht so angehen könnte, dann kann ich echt nur mit dem Kopf schütteln. Auch wenn das lediglich in dem Fall jetzt meine persönliche Meinung ist, sollte das eigentlich jeder Battlerap-Freund genauso sehen.


    Selbst Ésmaticx und Vist wollen wohl genauso ,,hart'' gebattelt werden wie alle anderen und nicht unter ,, Welpenschutz '' genommen werden, denn schließlich will sich jeder Rapper mit dem anderen messen und irgendwie durchsetzen. Sicher kommen jetzt wieder einige mit dem Argument, dass das was EstA machen würde bzgl. RealTalk nicht fair sei, aber ganz ehrlich ... ihr wünscht euch doch immer Gegnerbezug, Gegnerbezug, Gegnerbezug... wo soll man denn den ganzen Gegnerbezug herholen. Wenn Ésmaticx so ,, dumm '' ist und derart vakante Infos im Internet preisgibt bzw. während so eines Turnieres online lässt, ist sie meines Erachtens selbst Schuld. Das sie die Seite im Nachhinein gelöscht hat zeigt, dass sie mehr als getroffen ist, auch kein gut überlegter Schachzug ihrerseits. Natürlich mag es etwas hart sein, dass solche Infos nun mittlerweile um die 500.000 Leute gesehn haben, aber wie gesagt, meines Erachtens ist sie da selbst Schuld und es ist keineswegs unfair von EstA solche Fakten gegen sie zu verwenden. Im Battlerap gehts nunmal darum, den Gegner verbal zu zerstören und das ist auch das was ich hören/sehen will und jeder der Teilnehmer weiß das auch einzuordnen, im Endeffekt ist das einfach wie Sport.


    Um dieses RealTalk Ding abzuhaken... Das erste mal, wo dieses RealTalk Thema richtig aufgegriffen wurde, war Mios HR gegen Tune im Viertel-Finale des 2012er VBTs. Damals habt ihr die Runde alle mega hart gefeiert, sie war auch sehr gut, aber da hat sich auch keiner dran gestört und meinte das wäre zu hart. Tune hat in seiner RR auch mit RealTalk gekontert und am Ende Mio sogar ,,erschossen'', die dürfen das weil es Männer sind ? Die beiden sind heute auch noch befreundet.... wie gesagt, das ist Battlerap !


    Zu den Runden:


    Wie man an meinem bisherigen geschriebenen wahrscheinlich schon entnehmen kann bin ich im PRO ESTA Lager ... alleine schon weil ich ihn dafür feiere, dass er das ganze gegen eine Frau so eiskalt durchgezogen hat. Natürlich reicht das nicht als Begründung, aber ich finde gerade im Vergleich Estas HR mit És RR merkt man ganz klar, wie sehr EstA És überlegen ist. EstA stehn diese Beats einfach und rappt einfach super aggresiv drüber, was natürlich in einem Battle auch super rüberkommt. És zeigt gerade in der Hook klare schwächen und ich finde die Hook wirklich total asynchron zum Beat. Textlich war das ganze bis jetzt eine von EstAs stärksten Runden muss ich sagen, aber finde És hat definitiv souverän darauf gekontert, sind ein paar lustige und gute Lines dabei, reicht aber nicht um hier nen Punkt zu holen.


    HR Ésmaticx/RR EstA geb ich auch an EstA, da EstA nahezu jede Line stark auskontert. Man hat nunmal einen Vorteil in der RR und den nutzt EstA hier perfekt. EstAs hook super simpel nach Vorbild von Ésmaticx, aber selbst die puncht für mich ohne Ende und absoluter Ohrwurm ( da noch nen Tick besser hörbar als die von És )

  • Beim Battlerap gehts aber nicht darum wer wessen Lebenslauf besser auspioniert. Durchaus kann Realtalk ein Sprungbrett für textliche Raffinesse sein, aber meiner Meinung nach benutzt EstA den Realtalk an sich als Diss und das ist hart lächerlich. Nebenbei kann man so lines droppen aber sicher nicht als Highlight setzen.
    Ja schön verpackt toll, aber ne Schlaufe um ein Scheißhaufen verhindert trotzdem nicht das sie stinkt wie EstAs Textqualität.

  • Zitat

    Original von Nereid



    letztes Jahr 3Plussss gegen Basti. Wer hat wen in seiner Runde zerstört und wer kam bis ins Finale? :O


    Genau das hab ich mir die ganze Zeit auch schon gedacht. :D Die Jury ist unberechenbar. Hat man schon gesehen durch Begründungen die gar kein Sinn ergeben konnten ......
    Außer die Sache mit dem Weekend Schalfanzug, das war Begründet!!! :p

  • Ich gehöhte zu keiner Fraktion, deshalb meine neutrale Meinung dazu. ;)


    RL-Fakten sind zwar unterhaltsam und können den Gegner am meisten treffen. Allerdings sollte es Grenzen geben, sicher ist es einfacher die richtige Person anzugreifen und nicht die Kunstfigur und deshalb ach so reizvoll. Allerdings sollte man sich noch in die Augen sehen können nach einem Battle.
    Eigentlich wird es ja auh recht häufig, wenn auch in schwächerer Form verwendet, indem man zum Beispiel den Gegner mit richtigem Namen anspricht.


    Zu Esta sag ich mal, das die Fakten eigentlich noch im Rahmen waren. Dachte auch das Esmatix, das eher locker kontert, so Weekend Style, deine Punsches treffen mich nicht.
    Hauptschule und jetzt an der mittleren Reife, einfach Savas Sample :)
    4 Freundinnen, hätte sie sagen können, nee waren 10 und somit mehr als du je haben wirst.


    Aber als ich die Quelle sah, das Profil von Elisa mit 14???
    Dann noch ne Schlampenline. Wenn dir beim durchlesen des Profils einer 14 jährigen, dass sie bis jetzt 4 Freundinnen hatte, dir Schlampenfantasien durch den Kopf gehen, dann finden ja zukünftige Gegner Pedo.... Ähh meinte Gegnerbezug bei dir.
    Denke jedem ist klar das Beziehungen die man in dem Alter hatte, wenig mit Beziehungen von Erwachsenen oder jungen Heranwachsenden Zutun hat.
    Denk zwar nicht das Esta so ein perverser ist, aber finde schon das er etwas über die Grenze hinaus ist.


    Rechtschreibfehler sind dem Icorrect geschuldet;)

  • Estas runde absolut legitim. wenn ich was öffentlichin das internet stelle ,darf es benutzt werden. punkt fertig. streng genommen war auch ncihts davon wirklich hart beleidigend. das mit der hauptschule ist einfach die wahrheit. ich meine muss esta wirklich darauf rücksicht nehmen, dass Es so zurückgeblieen ist und die schule nciht packt. ich denke nicht. das ist einfach nur peinlich! schäme dich es! wir reden hier über 2 lines:


    1.er sagt sie ist ne bitch, weil sie 4 freundinnen hatte
    2.sie ist an einer hauptschule


    rein objektiv finde ic das nciht schlimm. punch disst kico auch damit, dass er hartz 4 bekommt und da heult keiner rum. man könnte glatt meinen Es titten haben euch den verstand und eure urteilsfähigkeit weggezaubert.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!