Xavier Naidoo veröffentlicht Dubstep Album

  • Zitat

    Original von Kaizor
    Xavier is nurnoch nen peinlicher Spast, der krampfhaft versucht iwie Kohle zu machen und das dann mit 'Liebe zur Musik' abstempelt.


    E:
    Klingt übelst Scheiße. Da geb ich mir lieber iwelchen Dubrap als den Scheiß.



    Vor lauter Autotune frag ich mich, ob er das wirklich ist....

  • Auch wenn ich mich warscheinlich mal wieder unbeliebt mach, aber finds einfach mittlerweile nur noch traurig wie dießer Typ versucht aus allem was nur geht, noch n bisschen Kohle rauszuquetschen.
    Voice of germany, HipHop-Album und jetzt noch schnell auf den Dubstep-Zug mit aufspringen.....
    Würd mich ned wundern wenn wir den in paar Jahren im Junglecamp sehen

  • Zitat

    Original von 6-u-L


    Alter. Freu mich extrem für Cop Dickie, der Typ hat einfach sau viel Talent.
    Feiert der Naidoo in einfach so ab, dass er ein ganzes Album mit ihm macht.
    Das ist schon nah an unglaublich.


    Wir hatten bei "Voice of Germany" schon spekuliert, ob da nach dem Auftritt auf den Cop Dickie Beat noch mehr kommt. Gutes, auch wenn ich mir Naidoo seltenstens geben kann.


    Selbe Gedanken. Wahrscheinlich wird es sehr sehr gewöhnungsbedürftig, Xavier so zu hören, aber das Snippet bestätigt halt jede Vermutung: Das Ganze ist unfassbar krass produziert! Wird alleine wegen der Musik schon geil :)

  • Zitat

    Original von Asur


    Selbe Gedanken. Wahrscheinlich wird es sehr sehr gewöhnungsbedürftig, Xavier so zu hören, aber das Snippet bestätigt halt jede Vermutung: Das Ganze ist unfassbar krass produziert! Wird alleine wegen der Musik schon geil :)


    kann mich da nur anschließen. cop dickie gehört für mich mitlerweile mit zur obersten riege von deutschen produzenten.


    ich kann nicht sagen, das mir xavier durchweg wirklich irgendwie gefällt, aber es steht ausser frage, dass es sich hierbei um ein absolut topproduziertes album handelt. habe es jetzt einige male durchgehört.


    und ob xavier jetzt auf jeden zug springt oder versucht aus irgendwas geld zumachen, der mann verdient damit halt sein geld, aber viel wichtiger ist, dass er so junge talentierte produzenten wie cop dickie pusht, ihm ein sprungbrett bietet in neue kreise und es schafft, ihm einem unglaublich großen publikum vorzustellen. er erwähnt ihn ja auch ganz selbstverständlich in interviews und der schwerpunkt liegt einfach sehr deutlich auf den produktionen.


    man kann über xavier naidoo sagen was man will, ich bin ja jetzt auch kein großer fan von ihm, aber gönne es absolut cop. hat er verdient.

  • Xavier Naidoo fand ich schon immer scheiße, nur weils gut produziert ist,täuscht das nun mal nicht darüber hinweg,dass es der übliche deutsche Pop-Dreck ist, dem man sonst so begegnet wenn man mal das Radio anmacht...

  • So hab mal das Album mal durchgehört:
    ich find "Bunte Steine" eigentlich ganz cool - allein vom Beat.
    Warum er da tausend mal "steeeeeineeeeeeee" sagen muss versteh ich nicht ganz - auch nicht den tieferen Sinn davon.


    Aber allgemein hat Cop Dickie da schon was krasses gezaubert.
    Xavier ist einigermaßen gut damit umgegangen.
    Kann man sich auf jedenfall mal anhören :thumbup:

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!