VBT2012 Viertel: Persteasy vs. Klaus Bukkake

  • Zitat

    Original von NateH8red
    Hab die Runde von Steasy angemacht. Gehört. War cool. Nur 2-3 Lines hängen geblieben, doch schön anzuhören.
    Hab die Runde von Klaus angemacht. Gehört. Fand ich cooler, unterhaltsamer. Nimmt so gekonnt wie bisher keiner, den Stil von Steasy auf die Schippe. Klaus wird wohl deutlich Probleme haben mitm Beat von Steasy...aber ma gucken was die RR bringen. Bis jetzt bin ich aber für Klaus.


    ich hoffe einfach mal, das klaus voll auf dem dubstep-beat abgeht :D
    Klaus seh ich hier auch klar vorne, und ja, ich bin spliff und das w fan...

  • Zitat

    Original von MISTRRLOVE


    Jo genau darum gehts mir, du Klotzkopf.


    mit deinem rtl und bild vergleich sagste ja das die leute die das gut finden dumm sind. zumindest kommt das rüber. in dem du dann sagst das es bei lance auch gut geklappt hat sagste aus das die "dumme" breite masse es eben lieber mag du aber eig besser bist. ergo unverarbeitete vergangenheit. sonst hättest du dir den lance kommentar auch sparen können.

    du bist so dünn du kaufst bei c&a einen kindergürtel
    ich hab marihuana grün wie ein ninja turtle

  • Zitat

    Original von wermen


    mit deinem rtl und bild vergleich sagste ja das die leute die das gut finden dumm sind. zumindest kommt das rüber. in dem du dann sagst das es bei lance auch gut geklappt hat sagste aus das die "dumme" breite masse es eben lieber mag du aber eig besser bist. ergo unverarbeitete vergangenheit. sonst hättest du dir den lance kommentar auch sparen können.


    Ich hab mit keinem Wort von mir gesprochen. Ich hab ihm schließlich nicht den Arschtritt verpasst von dem in dem Kommentar auf den ich mich bezog die Rede gewesen ist, sonder zwei Leute die nicht mal halb soviel Anerkennung genießen wie Lance Butters. Du bist ein dummer Junge, der denkt mir irgendwelche Worte in dem Mund legen zu müssen, die ich nie verloren habe, weil du nicht richtig lesen kannsr.

  • hab bevor ich dieses battle gesehn hab direkt die runden von pimf, esta und mio gesehen und naja, sind coole runden auf jeden fall aber nix was jetzt ballert

  • Zitat

    Verstehe nur nicht, was ihr diesmal gegen Steasy's Text habt?


    Vorweg wie gesagt, ich konnte noch nie besonders viel mit Steasy anfangen, bin also wahrscheinlich auch irgendwo n wenig voreingenommen. Is am Ende halt Geschmackssache... meine Süße feiert ihn z.B. total (, hat dafür aber auch kein anderes Argument als "Style!" ;-)).
    Zu seiner Runde will ich dann mal versuchen, n wenig ins Detail zu gehen...
    Er beginnt mit etwa zehn mal "You know you love it - Persteasy!" und ich denk mir nur "I know I don't love it, du selbstverliebter kleiner Kerl!". Eine weitere Portion Eigenlob im ersten Part und eine richtig fette Ladung in der Hook... befürchtet er, dass es keiner merkt, wenn ers nicht alle paar Lines wiederholt? In jedem Fall is das ne ganze Menge Text ohne den geringsten Funken Gegnerbezug.
    Während der Parts dann fünf Fettsack Sprüche, die völlig allgemein auf jeden Dicken passen und von denen die Verschnaufpause Line für meinen Geschmack als einzige einigermaßen lustig kommt, der Rest wenig elegante Lückenfüller.
    Drei direkte und zwei indirekte Anspielungen auf Klaus Flow-Defizite, die allesamt exakt dasselbe aussagen. Auch hier kommt beim ersten mal noch was an, spätestens beim dritten Mal is die Durchschlagkraft dann aber endgültig verpufft und die Wiederholungen werden langweilig.
    Die Verkleidungsline im ersten Part is okay aber standard. RTL2 Line und Dumme Menschen Line hat er wahrscheinlich irgendwo in nem alten Notizblock stehen gehabt... klanglich recht fett, allerdings ohne jeden Bezug auf Klaus.
    Beide raus und Poetry Slam Lines stehen so fast wörtlich in den Threads zu Klaus letzten Battles und punshen in meinen Augen auch nicht wirklich... will er damit sagen, dass Poetry Slams irgendwie uncool wären? Oder gute Texte?
    Den Football Verweis find ich ziemlich elegant, weil er da echt gut Klaus Style gegen ihn selbst anwedent... ist für mich fast das Beste am ganzen Text.
    Die Rückenlage des Maikäfers is n purer Zweckreim auf Finale. Pausenhof genauso, da Klaus kein Schüler is... da wollte Steasy anscheinend unbedingt den Kettenreim.
    Das Klaus' Homies ihn nicht in den Arsch ficken wollen, wird ihn vermutlich auch nicht allzu schwer betrüben.
    Man man, jetzt hab ich mir die Runde doch ein paar mal öfter gegeben, als ich es eigentlich vorgehabt hatte... das alles zusammen betrachtet kann ich nur wiederholen, dass ziemlich große Teile des Textes entweder keine Durchschlagkraft oder keinen wirklich Gegnerbezug haben. Auf die Gefahr hin, ihm da Unrecht zu tun... ich würd fast vermuten, dass er Klaus als Gegner nicht 100% ernst genommen hat. Für sein Video hat er definitiv deutlich weniger Aufwand betrieben als die meisten Viertelfinalisten, für seinen Text vermutlich auch. Wir werden sehen, ob der Style das rausreißt oder ob sich das rächt (oder ob ich hier nen Knoten in der Wahrnehmung hab und alle anderen das Ganze komplett anders sehen).


    ... und jetzt is es halb zwei und ich werd ne verdammt kurze Nacht haben wegen diesem verkackten Mamut-Beitrag... leck mich doch am Arsch x-D Nacht allseits!

  • Der Beat bei Klaus ist aber auch nur Tarnung oder? Die Atzenkalle lines von Steasy treffen da voll ins schwarze, hat nicht viel mit Rap zu tun auch wenn ich zwischendurch schmunzeln musste.
    Ich glaube Klaus kann hier nichts machen damit ich ein weiterkommen irgendwie gerechtfertigt fände.


    Steasys Runde ist auch nicht überdope, da kann er eindeutig mehr, aber immerhin ist das Rap mit diesmal recht vielen Punches. Die Maikäfer-Line ist beste!

  • Feiere Steasys HR auch sehr. Für mich wäre für Klaus Bukkake aber auch schon gegen Luie Schluss gewesen. Bin sehr auf die RRs gespannt. :)

  • Zitat

    Original von MISTRRLOVE


    Ich hab mit keinem Wort von mir gesprochen. Ich hab ihm schließlich nicht den Arschtritt verpasst von dem in dem Kommentar auf den ich mich bezog die Rede gewesen ist, sonder zwei Leute die nicht mal halb soviel Anerkennung genießen wie Lance Butters. Du bist ein dummer Junge, der denkt mir irgendwelche Worte in dem Mund legen zu müssen, die ich nie verloren habe, weil du nicht richtig lesen kannsr.

    du hast eher nicht verstanden was ich gemeint habe. klar hast du nicht gesagt das du lance nen arschtritt verpasst hast. trotzdem ist der o-ton deines beitrages das lance whack ist und nur weil du hinter jeden satz irgendeine beleidigung haust wie so ein tourette erkrankter macht deinen beitrag nicht besser. aber soll mir jetzt auch egal sein. das man mit dir nicht diskutieren kann weiß ja eh jeder spätestens seit dem klaus-lui battle thread.

    du bist so dünn du kaufst bei c&a einen kindergürtel
    ich hab marihuana grün wie ein ninja turtle

  • Zitat

    Original von wermen

    du hast eher nicht verstanden was ich gemeint habe. klar hast du nicht gesagt das du lance nen arschtritt verpasst hast. trotzdem ist der o-ton deines beitrages das lance whack ist und nur weil du hinter jeden satz irgendeine beleidigung haust wie so ein tourette erkrankter macht deinen beitrag nicht besser. aber soll mir jetzt auch egal sein. das man mit dir nicht diskutieren kann weiß ja eh jeder spätestens seit dem klaus-lui battle thread.


    Ich hab auch nicht gesagt, dass ich Lance Butters wack finde. Du musst aufhören mir Worte in den Mund zu legen, kein Wunder dass ich da ausfallend werde.


    Ich finds cool, dass Lance mit simpelster Erzählweise schon fast Massen begeistern kann & dass er machen kann was er will -> man feiert es. Hab ich keinen Stress mit. Ist nur leider überhaupt nicht mein Ding & deswegen feier ich nur weniges von ihm. Ist bei Persteasy in einigen Punkten ähnlich. Er redet viel davon wie toll er ist, hat ein fixes Wiedererkennungsmerkmal, SEHR charakteristische Stilmittel (laaange Endungen bei Lance, das exzessive Einatmen bei Persteasy), der entfesselte Hype, das durchschnittlich eher geringe Maß an tatsächlichem Bezug auf das Gegenüber im Battle & eben die Begründung 'Styyyyle' als Antwort auf die Frage was diese MCs denn von anderen abhebe. Das ist auch alles vollkommen in Ordnung & ich finds immer schön zu sehen, wenn sich jemand etabliert, dessen Entwicklung man mitverfolgen konnte.


    Das mit der Bild-Zeitung / RTL2 repräsentiert hier nur die breite Masse, die es zu unterhalten gilt. Es ist sicher EXTREM schwierig etwas zu schaffen, das einen gemeinsamen Nenner unter so vielen Leuten bildet, das gilt es immer zu respektieren & ob es uns verwundert, wir es verabscheuen, oder - wie ich - mit vielem davon einfach nichts anfangen können, bleibt jedem Zuschsuer selbst überlassen.


    Ich wollte weder Lance Butters noch Persteasy damit irgendwie diskreditieren & ich versteh einfach nicht wieso du mir ein Bein stellen willst. Ich hab Tourette, deswegen Battlerap - kann man super kompensieren.

  • Naja, die bild und RTL2 funktionieren vor allem über reißerisches, 110% unethisches Schlagwort-Gehetze, das rhetorisch ziemlich geschickt verpackt wird, um dem Ganzen von Zeit zu Zeit die Illusion objektiver Berichterstattung überzustülpen. Das kann man Lance und Steasy absolut nicht vorwerfen, weshalb für mich der Vergleich vom Captain auch nicht passt. Die beiden machen auch sicherlich keine Mucke für Dummies sondern lediglich für Leute, denen Style/Coolness wichtiger ist als ausgefuchste Texte. Das hat absolut nix mit Cleverness und/oder Bildung zu tun. Ich kenn mehr als einen Menschen mit gut Grips in der Birne, der drauf abheizt (Hab Lance' EP selber im Schrank stehen ;-)).


    Ein weiteres mal zu Klaus' Flow: Wer behauptet, Klaus würde da keine rhythmische Akrobatik der Ausnahmeklasse vollbringen, der hat sicherlich Recht. Wer aber behauptet, er würde "über den Beat stolpern" bzw. könnte nicht rappen, der beweist damit in erster Linie, dass er selbst keinen Plan hat. (Ich nehm jetzt einfach mal für mich in Anspruch, mich da ein wenig auszukennen... spiel seit Jahren Bass in ner Band, Rhythmus is mein zweiter Vorname). Klaus ist wenn schon in dieser Hinsicht unspektakulär, allerdings mit Sicherheit nicht untight. Wenn seine Gegner das hin und wieder in ner Runde behaupten, dann is das n Stilmittel - nämlich eine Übertreibung - genauso wie wenn Klaus behauptet, Steasy hätte nur alle fünf Runden ne Punshline. Sowohl Klaus als auch Steasy wissen mit Sicherheit, dass sie da keine objektiven, empirischen Tatsachen beschreiben ;-)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!