Frage zum KORAN

  • Zitat

    Original von DJ Du Junky
    Dominoeffekt kollege;) siehs ein.


    wieso dominoeffekt?... Ich kann dir versichern dass es genug atheisten gibt, die davon auch mehr als überzeugt sind. PUNKT


    da gibts nichts zu diskutieren, nur weil du für dich auf die idee gekommen bist, dass iwie alles vorbestimmt und gespeichert werden musste (in irgendeinem Ur-Menschen?)
    keine ahnung wie du dir das vorstellst :D


    Fakt ist, es gab kein Blitz der nen Affen getroffen hat und plötzlich war der Affe - Bill Gates. Wissen wurde von Generation zu Generation weitergegeben.
    Kleines Bsp. Die Generation deiner Eltern oder sogar Großeltern werden sehr wenig mit PC und Hightech anfangen können. Du bist jedoch mehr oder weniger damit aufgewachsen und begreifst die dinge besser. Weiter gehts... Wenn du alt bist, werden die Kids in der Zukunft ebenfalls neue Dinge haben.


    Die Menscheit entwickelt sich... und Wissen geht nunmal nicht verloren, solang sich die Jugend für das Interessiert was es gibt und wie es funktioniert.


    Genügend Wissen ist jedoch auch in Laufe der Zeiten verloren gegangen... Das kann man als Schade bezeichnen, aber vll auch im Zusammenhang der Evolutionstheorie und der natürlichen Auslese sehen.

  • Esgibt noch kleinere dinge als atome so quarks und strings und son scheiß. Aber dir ist ja klar das das was du grade denkst und alles was du bist ein paar kugeln und zu gröstenteil luftleehrer raum ist. dazu noch die genzen Gravitations und anziehungskräfte.
    Sei dir bewust das du nur das bist und nichts anderes. und dann erklär mir mal wo die informationen eigentlich gespeichert sind und wer sie erkennnt und auswärtet udn wie das genau funktionieren soll?


    Ich kanns dir nicht erklären und selbst wenn du es ausprobierst, was unterscheidet dich dann von einem anderen atom 100km weiter weg. bis das och du? oder was anderes. Glaubst du daws laut der evolutiuon das wir menschen sollten wir überleben nach 300milliarden jahren ( noch nicht mal)
    sowas selber bauen könnten?
    Glaubst du wir sind die ersten? wer ist den das abbild von gott und wo schließt sich der kreis?


    Egal genug jetzt.



    Ich erzähl mal ne gute geschichte aus meiner Kindheit um das thema mal abzuschliesen:


    Als ich 16 war und noch son amer penner war ich froh das ich arbeiten gehen durfte endlich laut gesetz. Ich habe prospekte verteilt und bin mit ner gruppe in vans in die Bezike gefahren und abgeohlt worden. Zu der zeit hab ich auch angefangen zu kiffen und ein Türke! der älter war als ich hat mcih mal im Van gefragt warum ich kiffe. Ob ich meinen Körper nicht liebe und ihn kaputt machen wollte? Er sagte mir das er sehr religös sei und in meiner naivität sagte ich, tja ich bin halt christ wir nehmen das nciht so ernst. Und er sagte das hat damit nichts zu tun. Er sagte egal ob christ oider nicht ei euch ist das auch nicht erlaubt. Ich weiß das weil Eine lebensaufgabe von mir war es alle religionen einmal geneuer studiert bzw. gelesen und darüber nachgedacht zu haben.
    Der typ war ungefähr zwischen 18 und 20.
    Wie auch imer ich kiffe immer noch aber ich habe das gespräch nciht vergessen udn sehe das auch als eine aufgabe im leben die ich auf jedenfall noch zu ende bringen werde.

  • Ich studiere Chemie. Aber erzähl ruhig weiter :)


    ps: Die Art und Weise wie die Information aka Erbgut übertragen und gespeichert ist, ist vollkommen Biochemisch bekannt.
    Das ganze nennt man DNS.


    übrigens sind die Elementarteilchen von denen du redest relativ uninteressant für Biologie, Chemie und Biochemie. Im Endeffekt sind lediglich die Valenzelektronen von Bedeutung für die unglaublich vielen Moleküle, die am Aufbau eines Menschen beteiligt sind.

  • wenn du dir einmal einen PC + Speicher etc anguckst, siehst du eigentlich schon, dass wir Menschen uf einem guten weg sind.. sowas selbst zu erstellen ja.


    Festplattenspeicher etc siehst du auch nicht und funktioniert ähnlich wie das Gehirn eines Menschen (ähnlich.. nicht gleich)


    beles dich mal lieber mehr was Evolution betrifft wie der menschliche Körper funktioniert und da du es schon angesprochen hast. Atome,Quarks und ähnliches.


    Und kauf dir verdammt nochmal nen Duden bitte...

  • knall hier, peng da. um auf den startpost zurückzukommen, so denke ich, solltest du als mensch selbst entscheiden dürfen, was du musst und was nicht. ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass götter dir sachen aufzwingen.

  • Zitat

    Original von DJ Du Junky


    Ich erzähl mal ne gute geschichte aus meiner Kindheit um das thema mal abzuschliesen:


    Als ich 16 war und noch son amer penner war ich froh das ich arbeiten gehen durfte endlich laut gesetz. Ich habe prospekte verteilt und bin mit ner gruppe in vans in die Bezike gefahren und abgeohlt worden. Zu der zeit hab ich auch angefangen zu kiffen und ein Türke! der älter war als ich hat mcih mal im Van gefragt warum ich kiffe. Ob ich meinen Körper nicht liebe und ihn kaputt machen wollte? Er sagte mir das er sehr religös sei und in meiner naivität sagte ich, tja ich bin halt christ wir nehmen das nciht so ernst. Und er sagte das hat damit nichts zu tun. Er sagte egal ob christ oider nicht ei euch ist das auch nicht erlaubt. Ich weiß das weil Eine lebensaufgabe von mir war es alle religionen einmal geneuer studiert bzw. gelesen und darüber nachgedacht zu haben.
    Der typ war ungefähr zwischen 18 und 20.
    Wie auch imer ich kiffe immer noch aber ich habe das gespräch nciht vergessen udn sehe das auch als eine aufgabe im leben die ich auf jedenfall noch zu ende bringen werde.



    ...eine etwas lange aber sehr gelungene definition von completely random.

  • Natürlich. Wann haben die elemtarteilchen darin jemals eine rolle gespielt.
    Deswegen hast eich auch die Schule. Das eine hat ja nichts mit dem anderen zu tun. Wenn ich in mathe gut war warum hatte iuch dann in Sport nie ne eins oder umgekehrt?
    Egal man ich weiß auch nicht so genau ich hab früher nachts immer gesmoked und da lief nix gutes im fernsehen. entweder zum hundertste mal Motor up, der Apflex bauchtrainer, Lumberjacks oder alpha centaurie. Ins bett muste ich sowieso nie. Und n rechner muste man sich erstmal leisten können.


    jedenfalls bestehen bei mir Molleküle noch aus atomen. Und dns codes sind in meiner welt etwas leicheter zu berchenen wenn es um die anzahl der darin enthaltenen informatione geht.


    Ups.

  • Zitat

    Original von DJ Du Junky
    Natürlich. Wann haben die elemtarteilchen darin jemals eine rolle gespielt.
    Deswegen hast eich auch die Schule. Das eine hat ja nichts mit dem anderen zu tun. Wenn ich in mathe gut war warum hatte iuch dann in Sport nie ne eins oder umgekehrt?
    Egal man ich weiß auch nicht so genau ich hab früher nachts immer gesmoked und da lief nix gutes im fernsehen. entweder zum hundertste mal Motor up, der Apflex bauchtrainer, Lumberjacks oder alpha centaurie. Ins bett muste ich sowieso nie. Und n rechner muste man sich erstmal leisten können.


    jedenfalls bestehen bei mir Molleküle noch aus atomen. Und dns codes sind in meiner welt etwas leicheter zu berchenen wenn es um die anzahl der darin enthaltenen informatione geht.


    Ups.


    Entweder bist du ein sehr schlechter Aprilscherz, oder bis die erste Person, die ich "kenne" und sich das Hirn absolut weggekifft hat.


    20k Forenposts Erfahrung und noch nie ist mir ein so sinnloser und zusammenhangsloser Bullshit unter die Augen gekommen.


    Props.


  • musst du öfter mal in den Mülleimer schauen, denn da landen DJ Du Junkys posts meist






  • es ist seit seiner anmeldung seine pflicht in jedem post gülle zu verfassen.


    ich war verblüfft, dass überhaupt mit ihm diskutiert wird.

  • Back to Topic. Ich persönlich kann mir einfach nicht vorstellen das im Koran dazu aufgerufen wird Menschen zu töten. Selbst wenn Homer sagt, wenn man es richtig auslegt es wirklich so ist. Dann stellt sich doch die die Frage, was ist die richtige Auslegung und auf wen trifft sie zu?


  • Zitat

    Original von jotzudemouh


    Viele unserer Grundlagenforscher der Physik, die sogar du Kleingeist beim Namen kennen könntest, waren gläubig. Und das obwohl sie wohl näher an der "Widerlegung" Gottes waren als du es je sein wirst. Sowas nennt man in Fachkreisen agnostischer Theismus.


    Als "faul" und "dumm" kann man Fundamentalisten bezeichnen ("the tide goes in, the tide goes out, you can't explain it"). Als naiv und unreflektiert kann man Leute bezeichnen, die einer Institution angehören, die einen Glauben instrumentalisieren.
    Leute, die für sich persönlich glauben, treten damit niemandem auf die Füße und wie in meinem ersten Absatz gesagt, scheint es auch keine Limitierung der Intelligenz mit sich zu bringen.


    :thumbup:

  • Nein es ist verboten Menschen aus Unrecht zu töten!! Man darf Menschen nur im Krieg töten wenn es um das verteidigen des eigenen Landes geht und das nicht mal aus Wut sondern im Gedanken für das Volk und das erhalten der Existenz des Volkes in dem man lebt!!
    Es darf nur für Allah (c.c.) und für das Vaterland im Krieg getötet werden

  • Zitat

    Original von DJ Du Junky
    Natürlich. Wann haben die elemtarteilchen darin jemals eine rolle gespielt.
    Deswegen hast eich auch die Schule. Das eine hat ja nichts mit dem anderen zu tun. Wenn ich in mathe gut war warum hatte iuch dann in Sport nie ne eins oder umgekehrt?
    Egal man ich weiß auch nicht so genau ich hab früher nachts immer gesmoked und da lief nix gutes im fernsehen. entweder zum hundertste mal Motor up, der Apflex bauchtrainer, Lumberjacks oder alpha centaurie. Ins bett muste ich sowieso nie. Und n rechner muste man sich erstmal leisten können.


    jedenfalls bestehen bei mir Molleküle noch aus atomen. Und dns codes sind in meiner welt etwas leicheter zu berchenen wenn es um die anzahl der darin enthaltenen informatione geht.


    Ups.


    hahahaha, geiler typ

  • Zitat

    Original von OneRhyme
    Nein es ist verboten Menschen aus Unrecht zu töten!! Man darf Menschen nur im Krieg töten wenn es um das verteidigen des eigenen Landes geht und das nicht mal aus Wut sondern im Gedanken für das Volk und das erhalten der Existenz des Volkes in dem man lebt!!
    Es darf nur für Allah (c.c.) und für das Vaterland im Krieg getötet werden


    was wäre denn ein recht menschen zu töten?
    btw ist dein ganzer post sehr ignorant...wieso wäre mord im krieg erlaubt? beide parteien des krieges sind menschen. wenn man eine wilde bestie bekämpfen würde, wäre es ein argument zu sagen, man töte die bestie um das volk zu verteidigen. da aber auf beiden seiten menschen stehen die um ihr leben und das ihrer familie fürchten, ist das einzig richtige nicht in den krieg zu ziehen. denn kriegsgewalt ist auch mord, und noch lang nicht legitim nur weil die regierung es nicht bestraft.

  • Zitat

    Original von Dura Cel
    Back to Topic. Ich persönlich kann mir einfach nicht vorstellen das im Koran dazu aufgerufen wird Menschen zu töten. Selbst wenn Homer sagt, wenn man es richtig auslegt es wirklich so ist. Dann stellt sich doch die die Frage, was ist die richtige Auslegung und auf wen trifft sie zu?


    Ein Beispiel. Passt jetzt nicht zur Thematik "Ungläubige".


    Ehebruch. Im Koran steht soweit ich weiß eindeutig, dass Ehebruch mit einer nicht unbedingt angenehmen Strafe verbunden ist, die in einigen Staaten, in denen die Scharia gesetzesgebend ist, Steinigung lautet.


    Somit wird doch im Endeffekt für einige Staaten die Tötung aufgrund von Textstellen des Korans legitimiert. Und ich würde den Leuten dort nicht vorwerfen, ihre eigene Sprache nicht zu beherrschen.


    Knackpunkt ist hier nun wiederum die Differenzierung zwischen Tod durch den Staat und Tod durch eine Privatperson (Ehrenmord z.B.). Wobei es für mich weniger ein Problem darstellt, da ich kein Freund von Todesstrafen bin.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!