VBT2011 Finale: Weekend vs. Tamo-Flage


  • eins hast du vergessen


    coru im Finale [X]


    :D


    Weekend soll das Ding machen!!

  • Zitat

    Original von Akfone
    ich bin nicht für tamo aber er tut mir irgendwie leid angesichts all dessen, was hier geschrieben wird. man muss schon einen gehörigen fick geben, um beim vbt mitzumachen


    teilweise schon eine absolute frechheit was geschrieben wird, freu mich schon auf beide rückrunden, vorallem da tamo gegen basti und complex richtig gut gekontert hat, bleibt spannend

  • "weil auf ein Wochenende meistens keine Feiertage fallen.
    naja" :wall:
    wenn man mal allein in die Zukunft guckt ist mit dem 25.12 schon fast der erste Feiertag an nem Wochenende. Dann direkt der 01.01 an nem Wochenende und Ostersonntag is auch ganz selten ?(


    Zu den Runden an sich:


    Weekends runde feier ich sehr, schön ironische lines und 3 astreine hooks


    Tamos Text is schon nicht schlecht, ich mein das weiss jeder das er reimen kann, "Punchlines" sind einfach nicht treffend genug.
    Wie weekend sagen würde: "NE Line die mich hier trifft, gab es eigentlich noch nicht", trotzdem props für die Runde ist aufjedenfall gut, aber für mich nicht finalreif.


    Weekend für mich vorne


    btW
    ObdachloseN aus Armutsländern is grammatikalisch falsch.

  • Zitat

    Original von 4ree


    naja weekend ist halt textlich sehr sehr amüsant und es bockt einfach zuzuhören weil er einen sehr schön bloß stellt...tamo dagegen schießt halt mit reimketten und vergleichen um sich aber da das vbt anscheinend nur auf entertainment basiert hätte er sich was kleines überlegen müssen UND (worauf ich eig die ganze kommen will) seine verschiedenen flows auspacken !! in der hinsicht ist er weekend definitiv überlegen...


    das stimmt wohl, hebt er sich vielleicht für die RR auf. Guter battlerap kann auch entertainen, ist ja nicht so, dass man nur weiterkommt weil man zb durch tolle Videos entertaint (siehe Kolibri/Jack) aber das Gesamtpaket muss stimmen, und bei Weekend ist es ja nun nicht so, dass er NUR auf witzige lines etc setzt, er kann auch battlen. Den Vorwurf der Monotonie bei Tamo kann ich auch verstehen, aber das liegt daran, dass er unstet ist und zb. die HR gegen Basti noch relativ Monoton war, die RR aber schon besser war.

  • tamos runde ist absolut nicht finalwürdig. das ganze wirkt wie ein aufgezwungenes repeat mit irgendwelchen standard vergleichen und blablabla punchlines. aber ok wenn weekend nen stummfilm als rr bringt hat er vielleicht noch ne chance.

  • Alle sagen, dass Tamo nur "Standart-Punchlines" bringt, haben nicht richtig hingehört.


    Rafft ihr nicht, was für krasse "Weekend" und "Wochenende" Lines/Vergleiche Tamo bringt?


    Lyrisch und technisch einfach mal 10 Lichtjahre vor Weekend!

  • ja is schon krass wie hier zwei völlig verschiedene rap-charaktere aufeinander treffen...und da kommen dann bei den fans solche diskussionen bei raus...war klar...


    ich kann schon verstehen dass man als hörer der einfach mal schon seit jahren hip hop "lebt" und hört an tamos runde total gefallen findet...nur müssen diese leute auch bedenken dass weekend und eine menge anderer leute neue maßstäbe in sachen rapmusik ins spiel bringen...manche leute wollen halt auch mal überrascht werden und was neues hören als diesen ganzen realness-kram...schon erst recht wenn sie sich vielleicht sogar andere musikrichtungen noch eher geben als rap...


    geht mir auch nicht anders...kann wie gesagt verstehen dass man tamo gut findet undihn feiert...er is ja auch jung und hat was drauf für sein alter...da kann noch was an entwicklung kommen...


    für mich persönlich wirkt weekend aber souveräner und lustiger...über ne punchline muss ich entweder staunen oder lachen um sie gut zu finden...bei weekend is es halt das lachen auch wenn der keine dicken reimketten bringt, dafür hat er durchgehend gegnerbezug...



    und mal zu diesem blödsinn von wegen ohne gasthooks is da nicht viel bei weekend zu finden in der runde...


    also ich höre 3x12 zeilen die gut ins ohr gehen und wo ich ca. die hälfte gut finde...


    und tamo hat ja auch keine hook selbst gemacht...dass sind auch lediglich parts auch wenn hier mehr punchlines mit guter technik umgesetzt wurden...



    aber alter tamo...deine größte schwäche find ich (und jetzt nicht böse aufnehmen) ist deine monotonie in der flowdynamik...
    schon mit simplen pausen nach manchen punchlines würde bestimmt mehr hörgenuss aufkommen und auch mehr hängen bleiben...wenn du das umsetzen würdest wärst du ein noch schwierigerer gegner für jeden hier...denn deine texte und idee für punchlines haben oftmals super ansätze...aber so hintereinander gereiht und gleich betont geht manches auch mal unter...
    meine mienung muss für keinen als standard gelten aber is meine auffassung...


  • Deine Einstellung und Auffassung trifft immer mein geschmack!

  • aber vor 2 wochen wars noch äußerst peinlich gegen tamo zu verlieren.


    jaja.


    stimme trotzdem mit nem großteil überein, auch wenn ich weekend gerne eher ein bisschen tiefer ansetz, weil er einfach zuviel sympathie auf ebenen sucht, die nich 100% was mit battlerap (bzw. den bewertungsregeln) zu tun haben. das will ja ausgeglichen werden :kaputt:

  • Ich hab Tamos Runde jetzt zwei mal gehört und könnte außer der "end weak" Line keine andere nennen.
    Und das auch nur, weil sie von Techrap "gebitet" ist.
    Soll jetzt kein Front gegenüber Tamo sein, die RR gegen Basti zum Beispiel war einfach nur der Hammer, aber seine Runde hier kann ich mir leider echt nicht geben. Einzigen Pluspunkt gibts für das Video, auch wenn die Typen im Hintergrund teilweise irgendwie lächerlich wirken.



    Weekends Runde geht steil, ich feier Lance, Basti, Mikzn und Kaliba, und wer auch immer meint, dass Weekend zu wenig Punches in seiner Runde bringt, sollte vielleicht wieder Aykut Anhan hören.


    Auf zwei gute Rückrunden.

  • Zitat

    Original von Roiber87
    aber vor 2 wochen wars noch äußerst peinlich gegen tamo zu verlieren.


    jaja.


    stimme trotzdem mit nem großteil überein, auch wenn ich weekend gerne eher ein bisschen tiefer ansetz, weil er einfach zuviel sympathie auf ebenen sucht, die nich 100% was mit battlerap (bzw. den bewertungsregeln) zu tun haben. das will ja ausgeglichen werden :kaputt:


    wenn einer deine freundin fickt und es dir danach erzählt reagierst du sicher auch anders als wenn du die geschichte nem kumpel 3 jahre später erzählst!!!


    also ich persönlich kann jetzt mit tamo auch nix anfangen aber ich bin ja nich so verbohrt dass ich nich peile dass leute ihn auch gut finden und warum...

  • also wenn tamo ne rr wie gegen bbb bringt, wird er das ding wohl gewinnen, weil er dann overall einfach mehr gepunshed haben wird. hat ja in der hr schon wieder ganz klar mehr lyrics als weekend (auch wenn weekend wirklich besser abgeht), aber es ist nunmal einfacher zu kontern als zu fronten, wenn ihr mich fragt bzw. würde tamo schon als konterrapper sehen, weniger als fronter.


    ich glaub einfach nich, dass weekend in der rr sowas innovativ-gutes (ab von seinem standard-2,3-part-gedisse) auspackt, während ich das von tamo eigtl. schon erwarte.


    so gesehen hat weekend mit den 3 hooks schon ein wenig space an tamo verschenkt wie basti mit seinem reggae-part.


    kann auch alles ganz anders laufen, isses in diesem turnier aber eher selten, wenn ich es prophezeit habe :cool:


    fand mio mao z.b. besser als esta, man weiß es nicht.


    [email protected]: aslo wenn du den vbt-sieges-verlust mit dem fremdgehen deiner beziehung vergleichst... bitte ?( aber weiß ja, was du meinst, trotzdem wars das gegenteil der feinen art, unsportlich und ziemlich arrogant. aber schön, dass du einlenken kannst. peace


  • ja aber weekend muss nicht jede der lines von tamo auseinader nehmen...das hat gerade er mit seiner etwas eigenen art zu kontern nicht nötig und würde auch nicht funktionieren...und nur weil tamo wieder ne sehr gute rr bringen wird reicht dass noch nicht um zu gewinnen...


    bin auf jeden gespannt wie tamo den beat nimmt...

  • Zitat

    Original von Battleboi_Basti


    ja aber weekend muss nicht jede der lines von tamo auseinader nehmen...das hat gerade er mit seiner etwas eigenen art zu kontern nicht nötig und würde auch nicht funktionieren...und nur weil tamo wieder ne sehr gute rr bringen wird reicht dass noch nicht um zu gewinnen...


    bin auf jeden gespannt wie tamo den beat nimmt...


    Monoton wie immer, obwohl ich eigentlich für tamo bin. Er sollte echt mal mehr Abwechslung reinbringen, sonst ist er ja echt top.

  • Tamo mit großem Abstand besser was Flow/reim- Technik und Vergleiche angeht.
    Weekend hat einfach das drumm-herum. Bisschen mehr video abwechselung, interessante gasthooks und seinen eigenen style.


    Aber da ich mich 0 mit den Leuten beschäftige und damit als einer der wenigen unparteiisch sein kann: ganz klar an Tamo - weil es hier immernoch um Rap geht. Ist ja auch ein RAPBATTLE ( videos sind beide standart ).


    Und raptechnisch ist Tamo dem Weekend MEILEN vorraus :)


    Gruß.


    PS: haters gonna hate :)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!